F&W Frey & Winkler GmbH

Das 1957 von Oswald Frey und Emil Winkler gegründete Familienunternehmen mit Sitz in Königsbach-Stein hat sich als Zulieferer in der Medizintechnik einen sehr guten Ruf erworben. F&W steht für Präzisionsteile aus Silikon, Kunststoff und Metall für die Medizintechnik inklusive der augenoptischen Industrie. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung überwiegend kleiner und kleinster Bauteile aus Flüssigsilikon. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verarbeitung von Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren. F&W berät bei der Materialauswahl und begleitet seine Kunden vom Design über das Prototyping bis hin zum Produkt in Serie. Mit einem eigenen Werkzeugbau bietet das Unternehmen optimale Voraussetzungen für schnelle, funktionale und wirtschaftliche Produktionslösungen. Die F&W Frey & Winkler GmbH hat sich früh um ihre Nachfolgelösung gekümmert und das operative Geschäft 2015 mit Unterstützung des Eigenkapitalpartners HANNOVER Finanz als 100-prozentigem Gesellschafter vollständig auf die Geschäftsführung übertragen.

Unternehmensfakten
Branche: Industriegüter
Hauptsitz: Königsbach-Stein
Im Portfolio seit: 2015

www.freywinkler.de
Beteiligte Fonds
  • CommerzUBAG
  • WeHaCo
  • HF Fonds VII
  • HF Fonds IX
  • HF Fonds X
  • GBK Beteiligungen AG
Zuständige Investment Manager
Zuständiger Vorstand
F&W Frey & Winkler GmbH
Zurück zum Portfolio