GETI WILBA GmbH & Co. KG

Das norddeutsche Traditionsunternehmen GETI WILBA ist ein Tiefkühlspezialist für Hühnerfleisch, Wild und Fertiggerichte. Die Tradition der Geflügelverarbeitung geht zurück bis ins Jahr 1952, die der Wildveredelung bis ins Jahr 1961. Anfang 1970 kam die Produktion von Fertiggerichten (Kochbeutel, Aufläufe, Pfannengerichte etc.) dazu. 1984 ist GETI WILBA dann aus der Fusion der Familienunternehmen GETI-Feinkost und Wild-Bargmann hervorgegangen. Zu den Kunden von GETI WILBA gehören die führenden Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels, der Heimdienste, des Zustellgroßhandels und der Lebensmittelindustrie. GETI WILBA ist in erster Linie Produzent von Handelsmarken. In den Kühltruhen des Lebensmitteleinzelhandels ist das Unternehmen darüber hinaus mit den Marken "GETI WILBA" (Fertiggerichte), "Hase Argentino" (Hasen-Convenience-Produkte) und "Gut Adlersreuth" (Wildfertiggerichte) präsent. Der vielfach von seinen Branchenverbänden preisgekrönte Nischenmarktführer setzt als Tiefkühlspezialist mit starker Kundenorientierung - seinem Leitsatz "Das Besondere ist unsere Stärke" entsprechend - auf hohe Innovationskraft und herausragende Qualität.

Unternehmensfakten
Branche: Nahrungsmittel
Hauptsitz: Bremervörde
Im Portfolio seit: 2008

http://www.getiwilba.de/
Beteiligte Fonds
  • Commerz UBAG
  • WeHaCo
  • HF Fonds VI
  • HF Fonds VII
  • HF Fonds IX
  • HF Fonds X
  • GBK Beteiligungen AG
Zuständige Investment Manager
Zuständiger Vorstand
GETI WILBA GmbH & Co. KG
Zurück zum Portfolio