Schiller Fleisch GmbH & Co. KG

Die 1971 gegründete Firma Schiller Fleisch mit Sitz in Bad Vilbel ist ein Anbieter für Roastbeef, Filet und Entrecôte vom deutschen Jungbullen. In Deutschland, Österreich und Südtirol beliefert das Unternehmen gewerbliche Kunden und kümmert sich um Einkauf, Qualitätsmanagement, Veredelung, Zuschnitt, Lagerung und Konfektionierung von hochwertigem Rindfleisch. Erfolgsrezept des Unternehmens ist die Spezialisierung auf das Edelsegment: Das Unternehmen ist inzwischen einer der führenden deutschen Lieferanten für Roastbeef und Rinderfilet. Die Abnehmer der qualitativ hochwertigen Produkte des hessischen Mittelständlers haben hinsichtlich Qualität oder Weiterverarbeitung spezielle Anforderungen, die eine Großschlachterei nicht erfüllen kann. Die filigrane, spezialisierte und kleinteilige Zerlegung des Fleisches sowie individuelle Aufträge für Lieferanten und Kunden gehören zum Kerngeschäft des Unternehmens. Die Marke "Schiller Fleisch" ist daher seit vielen Jahren bei Fleischereibetrieben, Gastronomiezulieferern und im Verbrauchermarktgroßhandel ein Begriff. Um eine langfristige Lösung für den Fortbestand des Traditionsunternehmens zu finden, hat das Unternehmen mit Unterstützung der HANNOVER Finanz die Nachfolge geregelt.

Unternehmensfakten
Branche: Nahrungsmittel
Hauptsitz: Bad Vilbel
Im Portfolio seit: 2016

www.schiller-fleisch.de
Beteiligte Fonds
  • CommerzUBAG
  • WeHaCo
  • HF Fonds VII
  • HFonds IX
  • HF Fonds X
Zuständige Investment Manager
Zuständiger Vorstand
Schiller Fleisch GmbH & Co. KG
Zurück zum Portfolio