Unternehmer Edition Private Equity 2009: In schwierigem Fahrwasser

31.08.2009

Hannover

Private Equity-Trends in Deutschland

Längst vorbei sind die goldenen Zeiten, als Private Equity die Spitzenplätze am deutschen M&A-Markt eroberte, gigantische Kaufpreise für Unternehmen zahlte und hohe Renditen einfuhr. Infolge der Finanz- und Wirtschaftskrise sind Zahl und Volumen der Transaktionen massiv eingebrochen. Blieben zunächst vor allem Mega-Deals aus, so ist inzwischen längst auch der Mittelstand betroffen. Statt neue Übernahmeobjekte ins Visier zu nehmen, kümmern sich die Finanzinvestoren derzeit vornehmlich um die Pflege ihrer Portfoliounternehmen. Für operativ gut aufgestellte Unternehmen mit erfolgreichem Geschäftsmodell bestehen jedoch auch in schwierigen Zeiten Chancen auf Beteiligungskapital – selbst wenn sie konjunkturell unter Druck geraten sind. Vorausgesetzt, die Zukunftsaussichten sind viel versprechend und die Preisvorstellungen nicht zu hoch.

Download des Artikels | 388 kb

Downloads

Unsere aktuelle Pressemappe sowie Logodaten und die Unternehmensbroschüre finden Sie hier.

Pressekontakt