Nach acht Jahren erfolgreicher Partnerschaft verkauft HANNOVER Finanz ihre Anteile an der RUNNERS POINT Gruppe an Foot Locker, Inc.

08.05.2013

Hannover/Recklinghausen

Die HANNOVER Finanz Gruppe als Mehrheitsgesellschafter und die RUNNERS POINT-Geschäftsführung verkaufen ihre Anteile vollständig an das börsennotierte US-Unternehmen Foot Locker, Inc. („Foot Locker“). Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die bisherigen Gesellschafter des Filialisten für Laufsportartikel und Schuhe heute mit dem Erwerber. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Kartellamt wird Foot Locker das Unternehmen zu 100 Prozent übernehmen. Die HANNOVER Finanz Gruppe hielt bisher 75 Prozent der Anteile, das Management 25 Prozent. Die Geschäftsführer Otto Hurler und Harald Wittig werden auch nach Abgabe ihrer Anteile das Unternehmen unter dem Schirm von Foot Locker Europe weiterhin führen.

Download der Pressemeldung | 186 kb