Schlieckmann regelt Nachfolge mit Investor HANNOVER Finanz

27.05.2008

Marienfeld / Hannover

Das 1967 gegründete nordrhein-westfälische Zulieferunternehmen für die Automobil- und Elektrogeräteindustrie Hubert Schlieckmann GmbH baut bei seiner Nachfolgeregelung auf die 30-jährige Erfahrung der Beteiligungsgesellschaft HANNOVER Finanz Gruppe. Die Eigentümerfamilie gibt ihr Unternehmen zu 100 Prozent in die Hände des Hannoveraner Eigenkapitalpartners. Seit dem Tod des Gründers 2005 führt ein erfahrenes Management mit Herbert Stratmann (65) an der Spitze das Unternehmen. Schlieckmann erwirtschaftete mit seinen insgesamt 290 Mitarbeitern in Marienfeld bei Gütersloh und der Tochter HS Umformtechnik in Chomutov/Tschechien 2007 einen Jahresumsatz von 63 Millionen Euro.

Download der Pressemitteilung | 3116 kb