"Eigenkapitalinitiative Ruhr" ergänzt Infrastruktur

21.03.2006

Essen

Unternehmen haben zukünftig direkten Ansprechpartner für Nachfolgeregelungen, Spin-offs und Wachstum

In Essen verbessert sich die Infrastruktur für mittelgroße und große Unternehmen: Zwei renommierte Akteure, einer aus dem "Private Equity-Bereich" und einer aus dem Sektor der Realisierung von Unternehmenstransaktionen (M&A Mergers & Acquisitions), eröffnen Dependancen in unserer Stadt. Auf Initiative der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist es der Essener RST-Gruppe gelungen, entsprechende Kooperationen mit der HANNOVER Finanz Gruppe und der HT FINANZ KGaA einzugehen und die "Eigenkapitalinitiative Ruhr" ins Leben zu rufen.

Statements zur Eröffnung der Dependance Essen | 241 kb

Download der Pressemitteilung | 217 kb