Wie kam der Zwerg in den Garten?

26.03.2008

Köln

Rote Zipfelmütze, weißer Rauschebart und runde Bäckchen sind die Kennzeichen des Gartenzwergs. 25 Millionen von ihnen sollen in deutschen Gärten stehen - von den einen geliebt, von den anderen als spießig verachtet. Aber wie kam der Zwerg eigentlich in den Garten?

Download des Artikels | 50 kb