HANNOVER Finanz Gruppe stärkt Eigenkapitalbasis des weltweit aktiven Mittelständlers AUBEMA

29.07.2006

Hannover

Stark wachsender Spezialist für Zerkleinerungstechnik nimmt Finanzinvestor an Bord. Neuinvestitionen in der Kohleindustrie führten zu Wachstumssprung.

Im Rahmen einer Kapitalerhöhung zur langfristigen Wachstumsfinanzierung und eines Owner-Buy-outs beteiligte sich jetzt die HANNOVER Finanz Gruppe mit 40 Prozent an der AUBEMA Crushing GmbH Technology. Das weltweit operierende und stark wachsende Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Bergneustadt stärkt so seine Eigenkapitalbasis und bindet leitende Mitarbeiter. Derzeit beschäftigt der Spezialist für Zerkleinerungstechnik 65 Mitarbeiter und hat zuletzt einen Jahresumsatz von 15 Millionen Euro erwirtschaftet. AUBEMA ist in mehr als 60 Ländern erfolgreich tätig und hat viele Kunden in Südostasien und Russland. In China etablierte das Unternehmen eine Tochtergesellschaft. Mit Unterstützung der HANNOVER Finanz Gruppe plant AUBEMA, das Unternehmenswachstum und die Expansion weiter voranzutreiben.

Download der Pressemitteilung | 222 kb

Downloads

Unsere aktuelle Pressemappe sowie Logodaten und die Unternehmensbroschüre finden Sie hier.

Pressekontakt