Bonner Generalanzeiger: RUNNERS POINT will auf Expansionskurs umschalten

10.07.2006

Recklinghausen

Nach der Trennung von Karstadt plant der Schuhverkäufer die Eröffnung neuer Filialen

Nach der Trennung von KarstadtQuelle will der Laufschuhverkäufer RUNNERS POINT auf Expansionskurs umschalten. "Nach einer Restrukturierungsphase wollen wir ab dem Jahr 2008 wieder wachsen", kündigte der geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens, Otto Hurler, an.
Im Zuge seines milliardenschweren Verkaufsprogramm hatte der Essener Handelskonzern KarstadtQuelle die Einzelhandelskette vor knapp einem Jahr zu jeweils 12,5 Prozent an die beiden Manager Otto Hurler und Harald Wittig sowie zu 75 Prozent an den Investor HANNOVER Finanz verkauft.

Download des Artikels | 254 kb

Downloads

Unsere aktuelle Pressemappe sowie Logodaten und die Unternehmensbroschüre finden Sie hier.

Pressekontakt