Unternehmeredition/ Going Public: Der Knackpunkt ist, wie sich Private-Equity-Gesellschaften in der Krisensituation verhalten

27.04.2006

Hannover

Die HANNOVER Finanz Gruppe zählt zu den erfahrensten Private-Equity-Häusern in Deutschland und hat seit 1979 rund 1 Mrd. € in 150 mittelständische Unternehmen investiert - darunter Fielmann, Rossmann und Aixtron.

Im Interview spricht der Vorstandsvorsitzende der HANNOVER Finanz, Albrecht Hertz-Eichenrode, über Private Equity im Wandel der Zeit, die wechselvolle Kreditvergabepolitik der Banken und die Gefahren eines hohen Leverage-Anteils bei Übernahmen.

(Quelle: Unternehmeredition "Mittelstandsfinanzierung 2006" - April 2006)

Der Knackpunkt | 387 kb

Downloads

Unsere aktuelle Pressemappe sowie Logodaten und die Unternehmensbroschüre finden Sie hier.

Pressekontakt